Ein kleiner Beerentraum – perfekt für die letzten Sommersonnenstrahlen!

Was ist denn im Moment in Deutschland los? Ist das nicht traumhaft schön?! Die Sonne scheint, wir haben September und die Badeseen und Wiesen am Fluss füllen sich in Kassel wieder und die Menschen kommen draußen in der Sonne zusammen und feiern den späten Sommereinbruch, den wir so lange erwartet haben.

Für den Ausflug an das Wasser habe ich heute eine kleine Torte für euch, die schnell zubereitet ist und der Hingucker auf jeder Picknickdecke wird…img_4805Natürlich ist die Torte im Sommer mit frischen Früchten aus der Region am schönsten, doch auch wenn es bald nicht mehr alle Früchte so frisch zu kaufen gibt, lässt diese Torte sich auch super mit TK Früchten zubereiten. Allerdings wird dann der Aufbau nicht ganz so spektakulär.

Mini-Beeren-Torte

Frei von Weizen und raffiniertem Zuckerimg_4676

Was wird benötigt?
40 Minuten Zubereitungs- und 30 Minuten Backzeit

Für den Boden:
3 Eier
90g Traubenzucker
50g Dinkelmehl
50g Speisestärke
2 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:
500g gemischt, frische Beeren
50g Traubenzucker

Für die Creme:
400ml süße Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
100g pürierte, gemischte Beeren

Für die Dekoration:
ca. 300g gemischte Beeren
einige Blütenimg_4697

So wird es gemacht:

  • Zu Anfang trennst du die Eier in Eigelb und Eiweiß. Das Eiweiß schlägst du zusammen mit einer kleinen Priese Salz und einem Esslöffel kaltem Wasser steif. Anschließend rührst du noch den Traubenzucker mit unter.
  • Das Eigelb verquirlst du in einer kleinen extra Schüssel und rührst es dann vorsichtig unter das Eiweiß. Nun kannst du Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und vorsichtig, Stück für Stück, zu der Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
  • In einer kleinen Springform kann der luftige Teig nun bei 180° für 30 Minuten im Ofen aufbacken. Ist er nach dem Backen für circa eine Stunde abgekühlt, kann er in drei Böden geteilt und weiter verarbeitet werden.
img_4765
Einen leckeren Sommerdrink zur Torte gibt es hier (klick)
  • Für die Creme musst du nun lediglich die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und vorsichtig die pürierten Beeren unterrühren.
  • Für die Füllung kannst du die Beeren mit dem Traubenzucker mischen und mit einer Gabel leicht zerdrücken – schon ist auch die Füllung fertig.
  • Jetzt geht es ans Schichten und Dekorieren. Den untersten Boden bestreichst du mit etwas Creme. Den mittleren legst du anschließen darauf und bestreichst diesen mit der gesamten Füllung. Ist der letzte Boden aufgesetzt, kannst du die restliche Creme auf und um der Torte verstreichen und die Beeren dekorativ auf der Torte verteilen.

dsc_0268
Sehr schön finde ich ja immer Blüten auf jeglicher Art von Speisen, aber auf dieser Torte machen sie sich besonders gut und schmücken sie zu einem festlichen Sommertraum.

img_4740

2 Gedanken zu “Ein kleiner Beerentraum – perfekt für die letzten Sommersonnenstrahlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s