Eine Herbstliebe – Kürbissuppe

Heute einen guten Abend an euch alle! Ich durfte ein ereignisreiches Wochenende in Berlin  erleben und viele Inspirationen mit nach Hause nehmen. Doch davon erfahrt ihr nächste Woche noch genauer. Nun kümmern wir uns erst einmal um den sommerlichen Herbstanfang. Mittlerweile ist es doch verrück, da denkt man an einem Tag noch – Ja, da kommt er jetzt, der Herbst – und dann kommt doch wieder ein Sommerwochenende. Bist du eher der Sommertyp und genießt jeden „letzten“ Sommertag oder würdest du dich nun gerne langsam bei Kerzenschein unter deine Decke kuscheln, einen leckeren Tee trinken und ein gutes Buch lesen? Ich kann mich da ja nicht so entscheiden… Ich bin immer voller Vorfreude auf die nächste Jahreszeit, also freue ich mich schon im Spätsommer auf den Herbst, kann aber trotzdem den Sommer noch in vollen Zügen genießen! Doch was gehört definitiv zum Herbstanfang? Natürlich, die Kürbissuppe! Weiterlesen

Sommerliche Erfrischungen für jeden Anlass

Hier in Hessen hat das Wetter so seine Launen… Während ich dies schreibe, regnet es draußen und es ist in der Wohnung unglaublich gemütlich, doch am Freitag beim Shooting (klick) für diesen Beitrag, habe ich mir einen leichten Sonnenbrand geholt. Mist!
Nun ist es wieder besser und ich kann euch die schon in der HNA (klick) angekündigten, sommerlichen Erfrischungen in Form von Kräuter- und Früchtewassern präsentieren. Was ist euer Geheimtipp für die seltenen, aber richtig heißen Tage in diesem Jahr? Weiterlesen

Tomatencremesuppe & Endlich Sommer!

Endlich ist es warm im Lande und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen lassen auf weitere hoffen. Die Wiesen um die Seen und an den Flüssen füllen sich und überall werden die Tage draußen mit den Freunden genossen. Perfekt! Ich darf dieses schöne Wetter am Wochenende auf Fehmarn genießen, was einige von euch vielleicht schon über Instagram mitbekommen haben. Dort bekomme ich die Tage viele schöne Bullis zu sehen.

Bei diesem schönen, warmen Wetter mag ich mittags nicht wirklich große und warme Speisen zu mir nehmen. Ein leckerer Salat, frisches Gemüse oder Obst reichen mir vollkommen. Da ich am späten Abend aber häufig auch nichts Schweres mehr essen möchte, kommen immer häufiger verschiedene Suppen Variationen auf meinen Abendtisch. So auch die folgende Tomatencremesuppe – herrlich cremig und fruchtig… Weiterlesen

Martina’s Dinkelbrot – ist Brot backen wirklich so schwer?

Einige von euch habe bestimmt schon über Instagram (klick) mitbekommen, dass ich nun endlich all meine schriftlichen Abschlussprüfungen hinter mir habe. Das heißt für euch, dass wieder mehr Beiträge auf dem Blog erscheinen werden. In den nächsten zwei Wochen werde ich sogar auch am Mittwoch einen Post hochladen, in dem ich jeweils von einem meiner zwei vergangenen Blogger-Events berichte.

Aber nun zum heutigen Rezept. In letzter Zeit habe ich mich immer mal wieder am Brot backen versucht, die meisten Versuche glückten mir aber eher weniger und so lief ich wieder jeden Montag zu meiner Lieblingsbäckerei (klick), um mir das Brot für die Woche zu holen. Da diese Bäckerei sehr hochwertig arbeitet, kann ich auch noch am Freitag die letzten Scheiben genießen und das Beste: ich kann dort beinahe jedes Brot (meist weizenfrei) kaufen.

Jetzt habe ich jedoch ein neues Rezept entdeckt, welches mir schon beim ersten Versuch gelang und einfach wunderbar schmeckt! Zeit ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Weiterlesen

Apfel-Pie mit Feigen

So ihr Lieben, endlich mal wieder gibt es nun einen Post von mir. Es passiert momentan so viel Neues in meinem Leben, dass ich von einem, in das andere Ereignis falle und kaum noch Zeit zum Backen und Kochen bleibt.
Außerdem bin ich ja immer noch am ausprobieren, wie ich den Blog schöner gestalten kann und auch Impressum, FIQ´s und „Über diese Seite“ warten noch auf meine Aufmerksamkeit. Bis dahin könnt ihr jedoch erst einmal die Zeit mit einem leckeren Stück Kuchen verbringen… Vielleicht sogar mit dieser saftigen Variante: Weiterlesen

Frühlingsanfang & Limetten Pie

Für mich hat heute definitiv der Frühling angefangen. Ja es ist noch kalt, doch die Sonne scheint immer mehr, in meiner ganzen Wohnung stehen Tulpen und Narzissen und meine Stimmung wird von Tag zu Tag fröhlicher. Die Jahreszeit des Vogelgezwitschers und der verliebten Gefühle hat begonnen *_* morgens scheint sogar schon die Sonne.

„Der Frühling beginnt, wann immer du es möchtest!“

Um diese Gefühle farblich und  geschmacklich zu unterstreichen, habe ich heute einen wirklich leckeren Pie für euch – stellvertretend für den ausgefallenen Post am Sonntag. Dieser Pie ist einfach Hammer! Zuckerfrei, glutenfrei und Vegan! Dafür jedoch mit 100% Liebe und herrlichem Geschmack. Weiterlesen